Meditation über zwei Herzen

Wirkung der Meditation

Bei regelmässiger Anwendung führt sie zu mehr körperlicher, emotionaler und mentaler Ausgeglichenheit. Der Verstand wird klarer, die Intuition gefördert und die Selbstheilungskräfte aktiviert.


Von all den Techniken die Grossmeister Chao Kok Sui entwickelt und lehrte, hat vielleicht keine andere so viele begeisterte Bestätigungen einer persönlichen Heilung und einer positiven Lebensveränderung gefunden wie die Meditation der zwei Herzen. Diese Meditation ist wirklich was Besonderes. Sie wirkt auf der physischen mentalen und spirituellen Ebene, um das Herzchakra (das physische Herz) und das Kronenchakra (das spirituelle Herz)zu öffnen und es Ihnen so zu ermöglichen, eine grosse Menge hochwertiger göttlicher Energie in Ihr Kronenchakra hinabzuziehen. Das Prana, dass diese Meditation erzeugt, fördert bei regelmässiger Anwendung entschieden die physische und mentale Gesundheit ebenso wie die innere Erleuchtung.

Auf dieser Grundlage bietet Herr Schoch die Meditation der zwei Herzen  mit Selbstheilung nach Master Chao Kok Sui in Steckborn an. Herr Schoch sagt, dass Ziel der Erleuchtungstechnik oder Meditation über zwei Herzen ist das Erlangen des kosmischen Bewusstseins oder der Erleuchtung. Diese Meditation ist eine Art Dienst an dieser Welt, weil die Erde mit Liebevoller Güte gesegnet und dadurch harmonisiert wird. Die Meditation über zwei Herzen beruht auf dem Wissen , dass die Hauptchakras gleichzeitig Eingangspforten für bestimmte Ebenen oder Horizonte des Bewusstseins sind. Mit den zwei Herzen sind Herz und Kronenchakra gemeint. Das Herzchakra als Zentrum des emotionalen Herzens und das Kronenchakra als Zentrum des göttlichen Herzens. Bei der Meditation fliesst göttliche Energie herab und füllt den Meditierenden mit göttlichem Licht, göttliche Liebe und Kraft. Der Übende  wird zu einem Kanal für die göttliche Energie.

Es gibt viele Möglichkeiten das Herz und Kronenchakra zu aktivieren: Körperliche Bewegung, Hatha-Yoga, yogische Atemtechniken, Mantras oder andere machtvolle Worte und Visualisierungstechniken. Alle diese Techniken sind wirksam, doch sie brauchen viel Zeit.

Einer der effektivsten und raschesten Wege, die Chakras zu aktivieren, besteht darin, auf die liebevolle Güte zu meditieren und die Erde damit zu segnen. Herz-und Kronenchakra dienen bei diesem Segen als Kanäle für die spirituelle Energie und werden dadurch gleichzeitig aktiviert. Wen die Erde mit liebevoller Freundlichkeit gesegnet wird, tun wir der Welt einen Dienst, und durch diesen Segen sind wir selbst hundertfach gesegnet.

 

Im Segen liegt Segen, im Geben wird empfangen. Das ist das Gesetz. Ein Sprichwort im Yoga besagt, dass es schwierig ist, durch aufgewühltes Wasser auf den Grund zu schauen.

Programm

  • Reinigung der Aura, Chakras und Meridiane durch einfache Übungen
  • Entspannung
  • Meditation über zwei Herzen
  • Einfache Übungen zur Integration der neu gewonnenen Energie
  • Erdungsübung

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ort

Hauptstr.23 8526 Mammern

Zeit

19 30 Uhr bis ca. 21 00 Uhr

Beitrag

Fr. 20.--  zahlbar am Abend